Massage Bern André Amhof Medizinischer Masseur EFA

Covid19
Sehr geschätzte Patientinnen und Patienten

Mit den Änderungen vom 16. April an der Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) ist es mir gestattet, ab dem 27. April die Arbeit wieder aufzunehmen.

Sollten Sie an Fieber oder Husten leiden oder allgemein einen Verdacht auf eine Infektionskrankheit haben, dürfen Sie die Praxis nicht betreten und müssen zu Hause bleiben respektive sich an einen Arzt wenden.

Falls Sie einer Risikogruppe angehören, empfehle ich das Tragen einer Schutzmaske bereits beim Betreten der Praxis.

Ich als Therapeut muss eine Schutzmaske tragen. Für die Patientinnen und Patienten ist es freiwillig. Sollten Sie sich unsicher fühlen, dürfen Sie selbstverständlich auch eine Schutzmaske tragen. Diese Schutzmaske wird bis auf weiteres durch mich abgegeben. Ich bin aber froh, wenn Sie eine eigene Schutzmaske mitbringen können.

Im Empfangsraum und in der Praxis sind 1,5 Meter Abstand einzuhalten. Während der Therapie kann der Abstand naturgemäss aber nicht eingehalten werden.

Bitte kommen Sie pünktlich auf die vereinbarte Zeit, damit Sie sich nicht zu lange im Warteraum aufhalten müssen.

Ich freue mich darauf, Sie bald wieder begrüssen zu dürfen.